Die Musiker der diesjährigen "Tour des Lächelns" Foto: pm

SCHRAMBERG  (pm/him) –  Am Sams­tag, 12. Novem­ber  ver­an­stal­ten vier Grup­pen gemein­sam ein gro­ßes Kin­der­kon­zert im Rah­men der „Tour des Lächelns” in Schram­berg. Das Kon­zert beginnt um 16 Uhr (Ein­lass: 15.30 Uhr) und endet gegen 17.30 Uhr.

Orga­ni­siert wird das Kon­zert für alle Kin­der und Jung­ge­blie­be­nen von fol­gen­den Ver­ei­nen: Musik schenkt Lächeln (www.musik-schenkt-laecheln.de), choice (www.choice-germany.com), DPSG Schram­berg (www.dpsg-schramberg.de) und Sze­ne 64 Schram­berg (www.facebook.com/szene64schramberg).

Das Reper­toire der Musi­ker umfasst unter ande­rem Lie­der wie „Die Affen rasen durch den Wald“, „Nes­s­a­ja“, „Pip­pi Lang­strumpf“, “Dra­chen im Wind“ oder ein selbst­ge­schrie­be­nes Lied „JoHe­Ho“.

Das Kin­der­kon­zert fin­det im Rah­men der Tour des Lächelns 2016 statt. Vom  7. bis 25. Novem­ber besu­chen die Musi­ker ehren­amt­lich 27 Ein­rich­tun­gen für Kin­der wie  Kin­der­kli­ni­ken, Kin­der­re­ha­bi­li­ta­ti­ons­zen­tren, Kin­der­dör­fer in Baden-Würt­tem­berg und Bay­ern. „Um die­se Tour zu finan­zie­ren sowie um die Musik und die Freu­de zu ver­brei­ten wird das Kin­der­kon­zert in Schram­berg initi­iert“, schreibt Ralf Arm­brus­ter von choice. Neben Schram­berg wird es auch in Mün­chen ein öffent­li­ches Kon­zert geben.

Peter Flaig und Corin­na Arm­brus­ter aus Schram­berg  waren in den ver­gan­ge­nen Jah­ren selbst mit auf der Tour, so Tou­r­or­ga­ni­sa­tor Ralf Arm­brus­ter. Lei­der sei es bei­den aus zeit­li­chen Grün­den nicht mehr mög­lich, bei der Tour dabei zu sein: „Da wir immer aus der Regi­on Schram­berg viel Unter­stüt­zung erhal­ten haben und auch nun fest mit den Pfad­fin­dern koope­rie­ren, haben wir uns auch in die­sem Jahr dazu ent­schlos­sen, das Kin­der­kon­zert in Schram­berg zu orga­ni­sie­ren.“ Er wür­de sich freu­en, wenn in den kom­men­den Jah­ren auch wie­der musi­ka­li­sche Talen­te aus Schram­berg mit auf der kom­plet­ten „Tour des Lächelns” dabei wären.