5.5 C
Rottweil
Mittwoch, 26. Februar 2020

Trumpf-Laser Förderpreis 2017: Am Sonntag Preisverleihung und Konzert

SCHRAMBERG (pm) – Am Sonntag,  26. November findet um 18 Uhr im Atelier der GWRS Sulgen das diesjährige Konzert der Preisträger des Trumpf-Laser Förderpreises 2017 statt. Darüber berichtet die Musikschule in  einer Pressemitteilung:

Die Firma Trumpf-Laser unterstützt seit mehreren Jahren mit der Vergabe dieses Preises die Ensemblearbeit der Musikschule. So werden jährlich vom Lehrerkollegium der Musikschule Schramberg zwei Ensembles benannt, die in den Genuss dieser Förderung kommen. „Die Ensemblearbeit“, so Schulleiter Meinrad Löffler, „ist ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung an unserer Schule, in der Gehör und Zusammenspiel in kleinen Gruppen gefördert werden. Gerade mit diesem Ausbildungszweig grenzen wir uns als VDM – Musikschule deutlich von freien Anbietern ab.“

Für das Jahr 2017 wurde das „Wolber Trio“ aus Hardt (Familienpreis) unter der Leitung von Ute Haas-Woelke und die Jazzband „Flake Agency“ unter der Leitung von Edgar Bühler ausgelobt. Somit darf man schon aufgrund dieser unterschiedlichen Genres, die diese Besetzungen bedienen, auf ein sehr abwechslungsreiches Programm gespannt sein.

Die Jazzband „Flake Agency“ mit: Tobias Bantle (Gesang), Jan Lauble (Gitarre), Benedikt Moser (Bass) und Fabian Brugger (Schlagzeug). Foto: pm

Die Veranstaltung ist öffentlich, interessierte Zuhörer sind herzlich willkommen!

Vorankündigung: Am Samstag, 27. und Sonntag, 28. Januar 2018 findet der 55. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ wieder in Schramberg statt. Die Wertungen sind öffentlich und  können von Interessierten Zuhörern gerne angehört werden. Nähere Infos folgen. Auch dieser Wettbewerb wird dankenswerterweise von der Firma Trumpf Laser unterstützt.

 

Mehr auf NRWZ.de