Uwe Rettkowski zu Gast im Stadtmuseum

Schram­berg (pm) – Mit der bis zum 18. Novem­ber zu sehen­den Son­der­aus­stel­lung „Rund­schau“ schließt sich der Kreis der Prä­sen­ta­ti­ons­rei­he zu Uwe Rett­kow­skis 70. Geburts­tag. Hier­über infor­miert das Stadt­mu­se­um in einer Pres­se­mit­tei­lung.

Das Stadt­mu­se­um lädt alle inter­es­sier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­ger am kom­men­den Sonn­tag, 21. Okto­ber, um 11 Uhr zu einer Füh­rung mit Uwe Rett­kow­ski ins Schloss ein. Der Gra­fi­ker und Illus­tra­tor gibt per­sön­li­che Ein­bli­cke zu Men­schen, loka­len Weg­be­glei­te­rin­nen sowie Weg­be­glei­ter und berich­tet in sei­nen Bil­dern von inspi­rie­ren­den Orten.

Zar­te Moment­auf­nah­men, genau­so wie his­to­ri­sche, auch kri­ti­sche Blick­win­kel sind Teil der Aus­stel­lung im Stadt­mu­se­um.

Am 27. Okto­ber bie­tet das Stadt­mu­se­um in Koope­ra­ti­on mit Uwe Rett­kow­ski einen Work­shop zu Land­schafts­skiz­zen von 13 bis 18 Uhr an. Kei­ne Vor­kennt­nis­se sind nötig.

Anmel­dun­gen für den Work­shop nimmt das Stadt­mu­se­um unter 07422 / 29268 oder stadtmuseum@schramberg.de ent­ge­gen.