Die Volks­hoch­schu­le bie­tet im Rah­men ihres Schwer­punkt­the­mas „Made in Schram­berg“ zwei Ter­mi­ne für ein Kaf­fee­se­mi­nar bei der Kaf­fee­rös­te­rei der Lebens­hil­fe in Wald­mös­sin­gen an. Ter­mi­ne sind Don­ners­tag, 26. Sep­tem­ber um 16 Uhr und Mitt­woch, 16. Okto­ber um 17 Uhr.

„Tau­chen Sie ein in die wun­der­ba­re Welt des Kaf­fees – mit vie­len inter­es­san­ten Infor­ma­tio­nen rund um das The­ma Kaf­fee, mit Schau­rös­ten, mit Ver­kos­tung ver­schie­de­ner Kaf­fee­sor­ten und haus­ge­mach­ten Kuchen“, heißt es in der Ankün­di­gung der Volks­hoch­schu­le. Außer­dem erhiel­ten die Teil­neh­mer 250 Gramm frisch gerös­te­ten Kaf­fee zum Pro­bie­ren.

Eine Ver­an­stal­tung in Koope­ra­ti­on mit der Lebens­hil­fe im Kreis Rott­weil gGmbH. Anmel­dun­gen sind bis zum 19. Sep­tem­ber, bzw. 9. Okto­ber für den zwei­ten Ter­min beim Bür­ger­ser­vice (Tel. 29–215), beim Bür­ger­bü­ro Sul­gen (Tel. 29–265) oder unter www.vhs-schramberg.de mög­lich.