Die vhs und das Sub­ia­co Kino laden am Mon­tag, 14. Janu­ar ab 20 Uhr ins Sub­ia­co in der Majo­li­ka zum Kino­film „Nous trois ou rien“ ein.

Die Vor­füh­rung ist Teil der Ver­an­stal­tungs­rei­he „Kino im Ori­gi­nal“. Dabei wer­den die Fil­me in der Ori­gi­nal­ver­to­nung gezeigt, im Fal­le von „Nous trois ou rien“ in fran­zö­si­scher Spra­che.

Nur wir drei gemein­sam“ ist eine Ver­beu­gung des Regie­de­but­an­ten Khei­ron vor der unglaub­li­chen Lebens­ge­schich­te sei­ner Eltern, die sich fort­wäh­rend sozi­al enga­giert und für die Demo­kra­tie stark gemacht haben. Die Geschich­te sprüht nur so vor Leben und Ener­gie, ohne jemals bloß eine ein­fa­che roman­ti­sche Komö­die zu sein. (Ori­gi­nal mit Unter­ti­teln!)