Die Volkshochschule Schramberg bietet am 14. Januar den Kurs „Geführte Schneeschuhwanderung auf dem Feldberg“ mit der DSLV-Profi-Schneesport- und Outdoorschule Black Forest Magic Feldberg an.

Auf einer Wanderung durch verschneite Berglandschaften und Schneeflächen lassen sich die ruhigen Ecken des Hochschwarzwaldes entdecken. Die altbewährte Sportart des Schneeschuhlaufens ermöglicht eine Kräfte sparende Fortbewegung im Tiefschnee und eignet sich für jede Altersgruppe.

Ohne große Vorkenntnisse, nach einer kurzen Einweisung des Schneeschuhführers, erfolgt eine Wanderung durch den herrlichen Tannenwald des Hochschwarzwaldes und des Naturschutzgebietes des Feldbergs. Auf schönen Waldpfaden lässt sich das Gefühl von Ruhe, Einsamkeit und Freiheit neu erleben. Der Vorteil von dieser geführten Touren liegt sicher in der Orts- und Sachkunde des Schneeschuhführers. Außerdem steht er den Teilnehmern während der Tour jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Anmeldungen sind bis zum 10. Januar beim Bürgerservice (Tel. 29-215), beim Bürgerbüro Sulgen (Tel. 29-265) oder unter www.vhs-schramberg.de möglich.

 

Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de: