Die Volkshochschule Schramberg bietet am Sonntag, 24. März, von 10 Uhr bis 14 Uhr, den Workshop „Der Clown“ mit Raphael Bantle im vhs-Seminargebäude an.

Der Clown, der in jedem von uns steckt, ist das innere Kind. Abenteuerlustig, voller Fantasie und Elan. Ein Impuls, die Entscheidung und los geht’s! Er stolpert, fällt und will noch mal. Ist offen, verletzlich und wunderbar naiv.

Die Clownsarbeit wirkt in einer durch Stress und Leistungsdruck geprägten Zeit wie ein Ventil. Es geht darum sich selbst zu sein, so wie man ist, JA zu sagen zum JETZT und NICHT zu wissen, was kommt. Im Workshop wird die Lust am Spiel erforscht.

Im Licht von Herrn Witz und Fräulein Freude wird Tod-Ernst in den Arm genommen und alle lachen mit Cousin Komisch. Während die Teilnehmer, ganz nebenbei, mehr über sich selbst erfahren. Zur Steigerung des Körperbewusstseins und der Präsenz werden Übungen und Spiele gezeigt aus den Bereichen Theater und Clown.

Der Workshop richtet sich an Menschen, die Spaß haben wollen, neugierig sind, mehr geistige Bewegungsfreiheit und Flexibilität erlangen oder lernen möchten, selbstbewusster und authentischer dazustehen.

Anmeldungen sind bis zum 18. März beim Bürgerservice (Tel. 29-215), beim Bürgerbüro Sulgen (Tel. 29-265) oder unter www.vhs-schramberg.de möglich.                     

 

 

 

-->