Schram­berg. Die Volks­hoch­schu­le lädt am Frei­tag, 20., und Sams­tag, 21. Sep­tem­ber, um 19 Uhr, bezie­hungs­wei­se 9.30 Uhr ins VHS-Semi­nar­ge­bäu­de zum VHS-Kurs „Fas­zi­na­ti­on Pil­ze für Ein­stei­ger“ mit dem Pilz­sach­ver­stän­di­gen (DGfM) Udo Schä­fer ein. Hier­über infor­miert die VHS in einer Pres­se­mit­tei­lung.

Wol­len Sie mehr Arten als nur Pfif­fer­ling und Stein­pilz ken­nen ler­nen? Die The­men sind: Rich­ti­ges Sam­meln und Zube­rei­ten, Grund­re­geln zum Bestim­men von leicht erkenn­ba­ren Gat­tun­gen. Weni­ger bekann­te und schmack­haf­te Spei­se­pil­ze wer­den gezeigt und erklärt. Wie kann man sich vor Ver­gif­tun­gen schüt­zen? Wann ist ein Spei­se­pilz zu alt und wird damit zum gif­ti­gen Pilz.

Am Frei­tag wird die Theo­rie behan­delt und es kön­nen mit­ge­brach­te Pil­ze begut­ach­tet wer­den. Am Sams­tag­vor­mit­tag fin­det eine Pilz­ex­kur­si­on in einem nahen Wald statt; die dort gefun­de­nen Pil­ze wer­den am Nach­mit­tag bestimmt.

Bit­te mit­brin­gen: Sam­mel­korb (kei­ne Plas­tik­tü­te), Mes­ser und Pin­sel, even­tu­ell eige­ne Lite­ra­tur.

Anmel­dun­gen sind bis zum 13. Sep­tem­ber beim Bür­ger­ser­vice, Tele­fon 07422 / 29–215, beim Bür­ger­bü­ro Sul­gen, Tele­fon 07422 / 29–265, oder unter www.vhs-schramberg.de mög­lich.