„Volksbegehren-Artenschutz“ in Baden-Württemberg

ÖDP sammelt Unterstützungsunterschriften

Der Kreisverband Rottweil der Ökologisch-Demokratischen Partei / Familie und Umwelt (ÖDP) unterstützt laut Pressemitteilung am Mittwoch,  5. Juni  an einem Infostand von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr am Wochenmarkt in Rottweil das „www.Volksbegehren – Artenschutz“.

Foto: him

Es werden Unterschriften für die Zulassung des Volksbegehrens „Artenschutz-Rettet die Bienen“ von „proBiene – Freies Institut für ökologische Bienenhaltung“ gesammelt. Der Landesverband der ÖDP ist von Anfang an Unterstützerin dieses Projekts. Zurzeit werden bis Mitte/Ende Juni die 10.000 notwendigen Unterstützungsunterschriften eingeholt, damit das Volksbegehren ordnungsgemäß vom Innenministerium in Stuttgart nach Prüfung der Unterschriften und Unterlagen bis Mitte Juli zugelassen werden kann.

Das erfolgreiche Volksbegehren in Bayern diente als Vorlage und Vorbild für das Verfahren in Baden-Württemberg.

 

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Sprache und Politik

Über die Bedeutung von Sprache gerade auch in politischen Zusammenhängen diskutierte der in London lehrende Literaturprofessor Rüdiger Görner mit Schülerinnen und Schülern...

Reinhard Großmann veröffentlicht neues Buch „Größere Liebe“

Schramberg/Freienwill. Das neue Jahr beginnt mit einem neuen Buch von Reinhard Großmann. Das Buch heißt "Größere Liebe" und enthält vier Erzählungen. Großmann hat über...

Schramberg klärt die Rechtslage

Seit etlichen Jahren hat die Stadt immer wieder auf Abbruchgrundstücken Parkplätze angelegt. Jetzt hat der Ausschuss für Umwelt und Technik vier dieser...

Schramberger Bürgerbus wird vier

Der Schramberger Bürgerbus ist am Samstag vier Jahre alt geworden. Bei einer kleinen Feier trafen sich Mitglieder des Bürgerbusvereins, Fahrer und Fahrgäste am Samstagvormittag vor...

Mehr auf NRWZ.de