SCHRAMBERG (pm/him) – Wegen der Fuß­ball-Euro­pa­meis­ter­schaft und des Vier­tel-Final­spiels der deut­schen Mann­schaft am Sams­tag­abend, 2. Juli, endet das JUK­S³-Jubi­lä­ums­fest eine Stun­de frü­her als ursprüng­lich geplant, näm­lich schon gegen 21 Uhr.

Bereits ab 17 Uhr wird das Fest­ge­län­de ent­lang der Graf-von-Bis­sin­gen-Stra­ße zur Schlem­mer­mei­le: Inter­na­tio­na­le Köche und Köchin­nen aus Schram­berg sind im Ein­satz, um die Besu­cher des JUK­S³-Jubi­lä­ums­fest zu ver­wöh­nen.

Spe­zia­li­tä­ten aus Frank­reich, Tür­kei, Indi­en, Russ­land, Afri­ka, dem Schwa­ben­land, Afgha­ni­stan, Ban­gla­desch oder Grill­spe­zia­li­tä­ten aus Deutsch­land – ins­ge­samt 13 kuli­na­ri­sche Höhe­punk­te war­ten auf die JUK­S³-Gäs­te.

Gegen 19 Uhr star­tet das Kon­zert von „Oys­ter Sup­ply“.