0.7 C
Rottweil
Donnerstag, 27. Februar 2020

Weihnachtsbaumschlagen auf Gut Hohenstein

Am Samstag, 16. Dezember ab 10 Uhr bei Dietingen

DIETINGEN (pm) – Ein vorweihnachtliches Zusammentreffen mit der ganzen Familie, dazu  lädt das Hofgut Hohenstein laut Pressemitteilung am Samstag, 16. Dezember ab 10 Uhr auf dem Hofgut  bei Dietingen ein. Zum fünften Mal  findet dann das inzwischen schon traditionelle Weihnachtsbaumschlagen statt.

Nach einem kurzen Spaziergang können sich die Gäste auf einer Kulturfläche ihren Weihnachtsbaum selbst aussuchen und schlagen oder alternativ eine der bereits fertig geschlagenen Nordmann- und Weißtannen, Rotfichten oder Kiefern auf dem Hofgut erwerben. Die Mitarbeiter des Gräflichen Forsts stehen dabei mit Rat und Hilfe zur Seite und verpacken die Bäume transportgerecht.

Auch auf dem historischen Hofgut wird in diesem Jahr wieder ein besonderes Programm angeboten: Die Jugend der Freiwilligen Feuerwehr Dietingen bewirtet mit Kesselwürstchen, Glühwein und kalten Getränken. Für Kaffee, Kuchen, Pizza und Crèpes ist im gemütlichem Ambiente im historischen Kuhstall, der im Sommer für Hochzeiten vermietet wird, gesorgt. 

„Der Weihnachtsmarkt ist unserer ganzen Familie ans Herz gewachsen und ich freue mich über so viel positives Feedback aus den letzten Jahren“, sagt Veranstalterin Leonie Gräfin von Bissingen, die sich unter dem Jahr viel Mühe gibt, den Markt mit regionalem Handwerk lebendig zu machen. Aus dem Wäldern rund um das Hofgut Hohenstein wird frisches Wildfleisch (Reh, Wildschwein) für Weihnachten verkauft.  

Weihnachtsmarkt. Foto: pm

Für Kinder stehen Ponys zum Reiten und ein Puppentheater (13, 14 und 15 Uhr) bereit. Erwachsenen bietet der gemütliche Weihnachtsmarkt in der Halle mit einer ausgesuchten Anzahl an Handwerkern und Freizeitkünstlern wieder die Möglichkeit letzte Geschenke für das Weihnachtsfest zu besorgen. An Ferdis Schnapsbar wird Hochprozentiges – Marille, Zwetschke, Winterschlehe – zum Verkosten und Verschenken ausgeschenkt. Der Verkauf endet mit Einbruch der Dunkelheit. 

Info: Die Adresse fürs Navi: Hohenstein; 78661 Dietingen

 

Mehr auf NRWZ.de