Weihnachtskonzert der Stadtmusik Schramberg

Noch gibt es Karten

Am Ersten Weihnachtsfeiertag lädt die Stadtmusik Schramberg zu ihrem traditionellen Weihnachtskonzert ein und bietet wieder ein kurzweiliges und vielseitiges Programm.

Einen Rückblick auf das Highlight des Vereinsjahres, das Wertungsspiel in Aldingen, bietet das Orchester mit „Shichi-Go-San“ von Itaru Sakai, welches das Pflichtstück darstellte. Das Hauptwerk des Konzertes werden die „Rumänische Tänze“ aus der Feder von Thomas Doss sein. Mit einer Auswahl von vier aus insgesamt sechs Sätzen des Werkes zeigt das Orchester die ganze Bandbreite rumänischer Folkloremusik auf.

Einen Ruhepunkt wird der Solist Benedikt Schäfer auf dem Cello mit den hebräischen Melodien des Stückes „Kol Nidrei“ bieten.

Mit den zwei Medleys „Queen Symphonic Highlights“, arrangiert von Philip Sparke, und „Udo Jürgens – Das Beste“, arrangiert von Guido Rennert, lädt der Verein auch zum Schwelgen in den Melodien von Größen der Populärmusik ein.

Der Beginn des Konzertes ist um 19.30 Uhr. Es können noch Karten an der Abendkasse gekauft werden. Reservierungen sind auch über die E-Mailadresse karten@stadtmusik-schramberg.de möglich.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de