NRWZ.de, 21. Juni 2021, Autor/Quelle: Pressemitteilung (pm)

Wie Frauen eine Idee zum Erfolg bringen

Überparteilicher Frauenstammtisch mit Emily und Lisa vom „Feministischen Dorfgeflüster“

Am Dienstag, 29. Juni um 20 Uhr findet wieder der überparteiliche digitale Frauenstammtisch statt. Als Gast sind diesesmal Emily und Lisa Wernz von der Gruppe „Feministisches Dorfgeflüster“ dabei.

Sie werden laut Pressemitteilung davon erzählen, wie sie mit ihrer weiteren Schwester Lena einfach mal losgelegt haben, einen feministischen Austauschraum für den ländlichen Raum aufzubauen, der nun schon über 130 Menschen verbindet, die gemeinsam lernen und sich stärken.

Die drei befassten sich im ersten Lockdown intensiver mit verschiedenen feministischen Themen und stellten fest, dass im Unterschied zu Stadt oder Hochschulumgebung in ihrer Heimat Dunningen wenig Möglichkeiten für feministisches Lernen und Engagieren bestand, weshalb sie die Sache selbst in die Hand nahmen. Ihr Ziel ist es, dieses Konzept deutschlandweit zu multiplizieren.

Den Link für die Teilnahme gibt es über [email protected]

Wie Frauen eine Idee zum Erfolg bringen