Wirtschaftswunder-Klassik mit Park and Ride

Das Museums-Team des Auto- und Uhrenmuseum ErfinderZeiten erwartet am Sonntag den 26. August bei der Wirtschaftswunder-Klassik, dem  Oldtimer-Treffen im Gewerbepark H.A.U., zahlreiche Teilnehmer und Gäste.

Da sich das  Museumsgelände im historischen Industriepark von Schramberg für einige Stunden in ein spektakuläres Freilichtmuseum verwandeln wird, kann es zu verkehrstechnischen Behinderungen für Gäste und Anlieger kommen.

Aus diesem Grund bietet das Museums-Team für Besucher des Oldtimer-Treffens einen kostenlosen Park & Ride-Service an. Besucher können stressfrei am Schramberger Lidl-Parkplatz am Hammergraben parken und werden von der Firma Sum in 20-minütigem Rhythmus abgeholt und wieder zum Auto gebracht.

 

Mehr auf NRWZ.de