Foto: Steffen Ringwald

Zehn mal Weih­nach­ten und zehn mal aus­ver­kauf­tes Haus. Auch in die­sem Jahr sind bereits alle Kar­ten für die Ver­an­stal­tung ver­kauft. Auch an der Abend­kas­se gibt es nichts mehr, so Ver­an­stal­ter Harald Bur­ger auf Nach­fra­ge. Drum kün­di­gen wir den Abend hier eigent­lich auch gar nicht mehr an, son­dern wei­sen dar­auf hin, wo man OLD NEWS in die­sem und im kom­men­den Jahr erle­ben kann:-). Aber erst­mal halt doch noch was zum Kul­tur­be­sen­auf­tritt von der Band:

Spe­zi­ell für den Auf­tritt im Kul­tur­be­sen hat die Band wie­der eini­ge neue Songs im Pro­gramm. Von den Beat­les über Metal­li­ca bis Gott­hard. Auch 2018 wird die Band mit einem Blä­ser­satz auf der Büh­ne in der Geiss­hal­de ste­hen.

Felix Urbat an der Posau­ne und, seit 2018 Domi­nik Roh­rer mit Trom­pe­te ergän­zen die Grund­band bei aus­ge­wähl­ten Auf­trit­ten per­fekt. Und was soll man zur Beset­zung der Old News noch sagen? Seit der Grün­dung 1994 dabei ist Gitar­rist Har­ry Arm­brus­ter und Bas­sist Achim Ring­wald. 1995 kam Schlag­zeu­ger Dani­el Sprich dazu, gefolgt im Jah­re 2000 vom Key­boar­der Wer­ner Büh­ler. 2005 dann der Ein­stieg von Cori Arm­brus­ter als Sän­ge­rin und auch bereits seit 2008 dabei ist an der Gitar­re Frank „Fuch­se“ Fuchs.

Der Auf­tritt am Sams­tag im Kul­tur­be­sen ist der Auf­takt zur „25 Jah­re OLD NEWS-Tour“ die genau ein Jahr spä­ter an glei­cher Stel­le enden wird. Dazwi­schen lie­gen sol­che High­lights wie zum Bei­spiel das Jubi­lä­um der Schram­ber­ger Feu­er­wehr am 22. Juni 2019 und vie­les mehr.  Bereits eine Woche nach dem Auf­tritt im Besen geht es am 29. Dezem­ber 2018 nach  Vil­lin­gen­dorf in die Säu­le 5.  Auch nach 25 Jah­re gilt der Slo­gan der Band immer noch: „Abso­lute­ly live durch die Rock- und Beat-Histo­ry“. Ein Ende ist der­zeit nicht  in Sicht.