Agenda Kino zeigt „Aus Liebe zum Überleben“

ROTTWEIL – Am Mittwoch, 15. Januar ab 19:30 Uhr zeigt das Agenda Kino den Dokumentarfilm „Aus Liebe zum Überleben“ im Centralkino Rottweil.

Unsere Ernährung kann und muss zum Wohle aller giftfrei erzeugt werden. Das Wissen, ohne chemische Belastungen wirkliche Lebens-Mittel zu produzieren, ist verfügbar. Der Film zeigt mutige Bauern, die sich abgewandt haben von Konventionen, von Agrargiften, von unmenschlichen Arbeitsweisen und sich einer Landwirtschaft zuwenden, die ohne Gifte und ohne Zerstörung der Bodenfruchtbarkeit auskommt.

 

-->

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuell auf NRWZ.de

Zugunfall in Horb: Behinderungen auf der Strecke Rottweil-Stuttgart

Nach einem Zugunfall im Bereich des Bahnhofs Horb rechnet die Polizei mit Behinderungen im Berufsverkehr auf der Bahnstrecke Rottweil-Stuttgart. Der Unfall hatte...

Narrenzählung und -kontrolle: Holzäpfel sollen registriert werden

Die Holzäpfelzunft Dunningen, immerhin 114 Jahre alt, möchte sich auf Stand bringen. Die Kleidle und ihre Träger beziehungsweise Eigentümer sollen einerseits registriert...

Mehr auf NRWZ.de