- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Behindertenbeauftragte geht online

ROTTWEIL – Am 26. Juni war der diesjährige Stadtrundgang für Menschen mit und ohne Behinderung geplant. Aufgrund der aktuellen Situation muss die Veranstaltung leider verschoben werden und wird voraussichtlich am 9. Oktober stattfinden. Die VHS Rottweil und Ruth Gronmayer, die Behindertenbeauftragte der Stadt Rottweil, erarbeiten außerdem gerade eine Alternative über die VHS-Cloud, die am 26. Juni zeitgleich zur eigentlich geplanten Veranstaltung stattfinden wird.

Sie steht unter dem Titel: „Ruth Gronmayer im Gespräch mit….“ Monika Tresp von der Fachstelle Inklusion des Gemeindetages Baden-Württemberg hat bereits ihre Mitarbeit zugesagt und wird über Aktuelles von der Fachstelle Inklusion berichten. Weitere Personen sind angefragt. Es soll auch ein Austausch darüber entstehen, wie sich die aktuelle Situation besonders für Menschen mit Behinderung darstellt.

Zu dieser Veranstaltung müssen sich die Teilnehmern bei der VHS-Cloud anmelden. Sie bekommen dann vom System ein Kennwort geschickt, mit dem sie sich zum Zeitpunkt der Veranstaltung erneut anmelden, um dann an der etwa einstündigen Veranstaltung mit dem Zugangscode beizutreten. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmer können live mitdiskutieren – 13 Personen mit offener Kamera und Mikrophon und bis zu 200 über die Chat-Funktion. Ruth Gronmayer freut sich auf einen regen Austausch.

 

Aktuelle Stellenangebote