BI- Mitgliederversammlung fällt aus

BI- Mitgliederversammlung fällt aus

ROTTWEIL – Angesichts der derzeitigen pandemischen Lage fällt die Mitgliederversammlung der Bürgerinitiative für eine Welt ohne atomare Bedrohung am 3.Dezember aus und wird verschoben, wenn es die Situation wieder erlaubt. Die Briefaktion an die politischen Gefangenen, die im Rahmen der Reihe „3 x Belarus- 3 x Solidarität“ stattfindet, läuft bis 30.November weiter.

Dazu liegen vorbereitete Briefe an politische Gefangene in Belarus im Weltladen in Rottweil aus (Oberamteigasse), können unterschrieben und abgeschickt werden. Aus den Antwortbriefen, die die Bürgerinitiative erhalten hat, wird deutlich, wie wichtig und kraftspendend diese Briefe sind.

So schreibt der 51-jährige Kaufmann Pavel, der als politischer Gefangener in Witebsk im Gefängnis einsitzt: „Ich danke Ihnen sehr für die Unterstützung und die guten Worte. Diese geben mir Energie und Standhaftigkeit“. In Belarus wurden im Zug der Demonstrationen gegen die gefälscht Präsidentschaftswahl mehr als 40.000 Menschen verhaften, mehr als 850 sind seither als politische Gefangene in meist mehrjährigen Haftstrafen.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 25. November 2021 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/in-kuerze/bi-mitgliederversammlung-faellt-aus/330209