Bürger können sich in Jury beteiligen  

Bürger können sich in Jury beteiligen  

Im Rahmen der Bürgerbeteiligung geht die Stadt Schramberg laut Pressemitteilung neue Wege: Für zwei Personen aus der Einwohnerschaft bestehe die Möglichkeit beratend an der Jurysitzung teilzunehmen, in der die Auswahl für die eingereichten Investoren- beziehungsweise  Projektentwicklerentwürfe getroffen wird. Die Jurysitzung finde am 3. Februar 2021 statt (wir haben berichtet.).

“Interessierte Bürgerinnen und Bürger, die am Sonnenberg wohnen oder dort Wohneigentum besitzen oder in anderer Weise von den Planungen der Planie betroffen sind, dürfen sich bis zum 30. November 2020 bei der Stadt Schramberg melden”, heißt es weiter. Die kurze formlose Bewerbung nehme Joschka Joos, von der Abteilung Stadtplanung, Berneckstraße 9, 78713 Schramberg, Telefon 07422 / 29-284, E-Mail: [email protected] gerne entgegen. Sollten sich mehr als zwei Personen melden, werde per Losverfahren ermittelt, wer teilnehmen darf.

Nach der Auswahl eines Investorenteams durch die Jury werde die Öffentlichkeit durch eine Ausstellung der Entwürfe voraussichtlich im Rathaus informiert.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 2. November 2020 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/in-kuerze/buerger-koennen-sich-in-jury-beteiligen/291122