SCHRAMBERG (pm) -Der Kin­der­schutz­bund Schram­berg bie­tet in Zusam­men­ar­beit mit der Ber­neck­schu­le und der Volks­hoch­schu­le wie­der einen Eltern­kurs „Star­ke Eltern – star­ke Kin­der“ an. Ziel des Kur­ses sei es Eltern und Kin­der in ihrem Selbst­be­wusst­sein zu stär­ken, so der Kin­der­schutz­bund in einer Pressemitteilung.

 
Der Kurs umfasst sechs Aben­de. Dabei wer­den The­men behan­delt wie das Erken­nen von Bedürf­nis­sen und Rech­ten sowohl von Kin­dern als auch von Eltern. Erken­nen von Pro­ble­men und Wege zur Lösung. Gute Kom­mu­ni­ka­ti­on zwi­schen Eltern und Kindern.
Der Kurs in der Ber­neck­schu­le beginnt am Don­ners­tag, 2. März um 19 Uhr und dau­ert bis 21 Uhr. Wei­te­re Ter­mi­ne sind der 9./16./23./30. März/6. April jeweils zur glei­chen Zeit. Die Kurs­lei­tung hat Sabi­ne Fröch­te-Mink, Dipl. Sport­päd­ago­gin , Kin­der- und Jugend­coach, Selbstbehauptungstrainerin.

 

 

Anmel­den kann man sich bis zum 21. Febru­ar bei der Ber­neck­schu­le Tel: 07422 – 5600411, oder Mail: info@berneckschule.de, beim Kin­der­schutz­bund: Tel: 07422 – 54355 oder Mail: peter.schimak@web.de