Eine Woche lang war der Freun­des­kreis des Feri­en­dor­fes Ecken­hof wie­der aktiv. Die Mit­glie­der haben repa­riert, gebaut und gestri­chen. Als High­light der Woche haben sie 40 Bäu­me gepflanzt: Vier Bäu­me auf dem Park­platz des Feri­en­dor­fes und wei­te­re 36 auf einer brach lie­gen­den Wie­se im Feri­en­dorf.

…und auf dem Park­platz. Fotos: pm

„Jahr­zehn­te lang haben wir die­se Wie­se gemäht und sie wur­de nie wirk­lich genutzt, nun kann dort ein Wald ent­ste­hen. Das ist unser klei­ner Bei­trag zum Kli­ma­schutz“, so Jas­per Scha­den­dorf, der Feri­en­dorflei­ter. „In dem Wald kön­nen dann unse­re Uren­kel spie­len und ihre Eltern haben schat­ti­ge Park­plät­ze, sofern es dann über­haupt noch Autos gibt.“

Herz­li­chen Dank sagt Scha­den­dorf an Stef­fi Mir­go­li aus Darm­stadt und Fami­lie Hoch­scheid aus Witt­lich für die­se tol­le Akti­on.