Gemeinsam stricken für Obdachlose

ZIMMERN-HORGEN – Ein offener Treff für alle, die gerne stricken oder häkeln findet am Sonntag, 12. Januar ab 15 Uhr im Pfarrhaus Horgen statt. Dazu lädt die Offene Erwachsenenbildung Horgen ein.

Alles was hier entsteht, kommt obdachlosen Menschen in Rottweil zu. Die Wolle wird aus Spenden finanziert. Bei Kaffee und Kuchen kann man sich austauschen, Neues ausprobieren oder das Stricken oder Häkeln neu lernen. Auch Anfänger und Anfängerinnen sind willkommen, speziell auch Männer, alte Menschen ebenso wie junge.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Zugunfall in Horb: Behinderungen auf der Strecke Rottweil-Stuttgart

Nach einem Zugunfall im Bereich des Bahnhofs Horb rechnet die Polizei mit Behinderungen im Berufsverkehr auf der Bahnstrecke Rottweil-Stuttgart. Der Unfall hatte...

Narrenzählung und -kontrolle: Holzäpfel sollen registriert werden

Die Holzäpfelzunft Dunningen, immerhin 114 Jahre alt, möchte sich auf Stand bringen. Die Kleidle und ihre Träger beziehungsweise Eigentümer sollen einerseits registriert...

Bürgerprozess Irslingen: „Glänzendes Beispiel“ für den Umgang mit Alterung

Irslingen bekommt hohen Besuch: Sozial- und Integrationsminister Manfred Lucha ist am 29. Januar mit dabei, wenn die Ergebnisse des Bürgerprozesses „Irslingen hat...

Kann manchen in Rottweil gestohlen bleiben: Tunichtgut wird zum vorbestraften Kleinkriminellen

Vor ein paar Tagen hat eine Streife der Rottweiler Polizei einen Mann in einem Mode-Discounter festgenommen. Der ertappte Ladendieb ist den Beamten...

Mehr auf NRWZ.de