SCHRAMBERG (pm) – Die Volks­hoch­schu­le Schram­berg bie­tet ab Mitt­woch, 22. Febru­ar, 19 Uhr, den Kurs „Heil­pflan­zen: kraft­vol­le Hel­fer für unse­re Gesund­heit“ mit Chris­ti­ne Haas, Heil­pflan­zen­päd­ago­gin, im vhs-Semi­nar­ge­bäu­de an.

Für vie­le Beschwer­den ist ein Kraut gewach­sen. Die­ser Kurs ver­mit­telt die­ses alte Wis­sen und lehrt die Heil­pflan­zen und ihre sanf­te Wir­kung zu erken­nen. Wel­che Pflan­zen kön­nen gezielt bei unter­schied­li­chen Beschwer­den ein­ge­setzt wer­den. Wie sehen die Pflan­zen aus und wo wach­sen sie am liebs­ten? Wann und wie wer­den sie gesam­melt und für die Haus­apo­the­ke konserviert?

Gemein­sam wer­den Kräu­ter­aus­zü­ge in Öl und Alko­hol sowie Heil­sal­ben her­ge­stellt. Zum Abschluss des Kur­ses wer­den bei einem gemein­sa­men Nach­mit­tag in der Natur die Pflan­zen ent­deckt und erlebt.
Anmel­dun­gen sind bis zum 15. Febru­ar beim Bür­ger­ser­vice (Tel. 29–215), beim Bür­ger­bü­ro Sul­gen (Tel. 29–265) oder unter www.vhs-schramberg.de möglich.