JUKS-Osterjagd: Schatzsuche auf dem Trimm-Dich-Pfad in Sulgen

JUKS-Osterjagd: Schatzsuche auf dem Trimm-Dich-Pfad in Sulgen

Schatzsucher, Spürnasen und Detektive sollten ihre Ohren spitzen.  In den Osterferien veranstaltet nämlich das JUKS3 eine spannende Jagd über den Trimm-Dich-Pfad in Sulgen: „Rätselhafte Spuren und Hinweise führen die Kinder zu einem geheimnisvollen Zahlencode. Er ist der Schlüssel zu einer Schatztruhe, die für alle jungen Schatzsucher eine kleine Überraschung verbirgt“, so  das JUKS in einer Pressemitteilung

Jedes Kind hat bis Sonntag, 11. April die Chance, die Schatztruhe zu öffnen. Die Osterjagd startet an der Infotafel des Parkplatzes Trimm-Dich-Pfad Sulgen (bei der Reitanlage Beschenhof). Den Laufzettel und die Anleitung finden die Kinder am Startpunkt.

Trotz Corona möchte das JUKS³ Kindern und Familien Spaß im Freien ermöglichen. Dies funktioniere jedoch nur, wenn sich alle Beteiligten an die geltenden Corona-Regelungen halten. Deshalb sei es wichtig, dass an der Osterjagd nur Angehörige des eigenen und eines weiteren Haushalts, mit insgesamt nicht mehr als fünf Personen mitmachen. Kinder der jeweiligen Haushalte bis einschließlich 14 Jahre zählen dabei nicht mit.

 

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 6. April 2021 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/in-kuerze/juks-osterjagd-schatzsuche-auf-dem-trimm-dich-pfad-in-sulgen/304235