Start In Kür­ze Kur­se & Vor­trä­ge ”Kin­der nicht um Gott betrü­gen”

”Kinder nicht um Gott betrügen”

-

ZIMMERN – Reli­giö­se Erzie­hung heu­te, aber wie?” Unter die­sem Titel steht der Vor­trags­abend mit dem Tübin­ger eme­ri­tier­ten Pro­fes­sor für Reli­gi­ons­päd­ago­gik Albert Biesin­ger am Don­ners­tag, 21. Novem­ber ab 19.30 Uhr im Johan­nes­saal der Arche, Dorf­platz Zim­mern .

Der pro­vo­kan­te Titel sei­nes Buches zeigt das Pro­blem unse­rer Zeit auf, wenn wir über Gott, Glau­be und reli­giö­se Erzie­hung nach­den­ken. Vie­le Eltern wol­len nur das Bes­te für ihr Kind im schu­li­schen, sport­li­chen und musi­ka­li­schen Bereich. Reli­gi­on spielt eben­so eine Haupt­rol­le. Häu­fig nega­tiv „besetzt“ durch die eige­ne Lebens­ge­schich­te oder weil sie in der heu­ti­gen Zeit mit Reli­gi­on nichts mehr anfan­gen kön­nen, ver­bau­en Eltern oft ihren Kin­dern die Got­tes­be­rüh­rung.

Albert Biesin­ger – selbst Vater von vier Kin­dern und neun Enkel­kin­dern, Dia­kon und Not­fall­seel­sor­ger – möch­te in einem span­nen­den Abend mit vie­len Pra­xis­bei­spie­len die all­tags­taug­li­chen Mög­lich­kei­ten von reli­giö­ser Erzie­hung auf­zei­gen und Eltern auf ihrem gemein­sa­men Weg der Got­tes­be­rüh­rung. Mut machen. Ein­tritt ist frei.

 

- Adver­tis­ment -