Foto: pm

Vom 29. Okto­ber bis 2. Novem­ber konn­ten klei­ne und gro­ße Rau­pen­fans das 50. Jubi­lä­um des Bil­der­bu­ches „Die klei­ne Rau­pe Nim­mer­satt“ in der Media­thek mit einer Rau­pen­ral­lye fei­ern. An ver­schie­de­nen Sta­tio­nen konn­te Memo­ry gespielt, eine Rau­pe oder ein Schmet­ter­ling bunt ange­malt oder die Geschich­te des berühm­ten Tie­res nach­er­zählt wer­den.

Span­nend wur­de es, wenn die Kin­der auf der Suche nach den Rau­pen­auf­kle­bern durch die Media­thek lau­fen muss­ten. Fast alle haben die elf Auf­kle­ber gefun­den. Sehr beliebt war auch das Auf­bla­sen eines grü­nen Luft­bal­lons: Mit jedem Teil­neh­mer wur­de die Lufbal­lon­rau­pe an der The­ke dicker. Für jede erle­dig­te Sta­ti­on konn­ten sich die Kin­der einen Stem­pel in ihren Rau­pen-Ral­lye-Pass stem­peln.

Am Ende haben 47 Kin­der im Alter von zwei bis neun Jah­ren, teil­wei­se mit Unter­stüt­zung der Eltern, die Ral­lye durch­lau­fen. Am ver­gan­ge­nen Sams­tag wur­den drei Gewin­ner gezo­gen, die benach­rich­tigt wer­den und ihren Preis in der Media­thek abho­len kön­nen.