Auf den Spuren des Bildhauers Erich Hauser

Kirchenführung am Sonntag

Walcker Orgel, Frontalansicht St. Maria Kirche. Foto: pm

SCHRAMBERG (pm) – Am 30. Juli um 17 Uhr fin­det die ers­te von zwei Kir­chen­füh­rung „Bild­hau­er- und Orgel­kunst“ mit Arn­hold Budick statt.

Die Kir­chen­kunst von Erich Hau­ser aus den Jah­ren 1957 und 1993 wird in der Schram­ber­ger Kir­che Sankt Maria als Gesamt­kunst­werk prä­sen­tiert. Wäh­rend der ein­stün­di­gen Füh­rung gewährt Budick einen Blick in die Kir­chen­ge­schich­te und Kir­chen­kunst.

Gleich­sam als Pen­dant zur Moder­ne behei­ma­tet die Kir­che die ältes­te noch erhal­te­ne Kegel­la­den­or­gel von Eber­hard Fried­rich Walcker aus dem Jah­re 1844.
Die Füh­rung ent­hält auch eine Orgel­im­pro­vi­sa­ti­on mit Robert Pfund­stein.