- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...
13.5 C
Rottweil
Mittwoch, 23. September 2020

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

„Berufsziel Lehrer/Lehrerin: Traumberuf, Albtraum oder Berufung?“

Vortrag im BiZ Rottweil

Für alle Jugendlichen, die gerne Lehrer oder Lehrerin werden möchten, bietet das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Rottweil – Villingen-Schwenningen laut Pressemitteilung einen Vortrag mit dem Titel „Berufsziel Lehrer/Lehrerin“ an.

Das Berufsbild des Lehrers und der Lehrerin ist komplex: Sie sollen fachliches und didaktisches Können mitbringen, ein positives Lernumfeld schaffen und neben dem Unterrichtsstoff auch soziale Kompetenzen und gesellschaftliche Werte vermitteln. Welche persönlichen Voraussetzungen man dafür mitbringen sollte, welche verschiedenen Lehramtsstudiengänge es in Baden-Württemberg gibt und was für Aufstiegs- und Verdienstmöglichkeiten der Schuldienst bietet – das sind einige der Themen des Vortrags.

Melanie Stumpf ist Referentin für die Ausbildung von Lehrkräften beim Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung Baden-Württemberg. Sie wird unter anderem den Studiengang für Sonderschulen vorstellen und über die Möglichkeit, Lehrer oder Lehrerin an Berufsschulen auf dem zweiten Bildungsweg zu werden, berichten. Nach dem Vortrag steht sie für Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag,  5. März, um 16 Uhr im BiZ Rottweil, Neckarstr. 100, statt. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 0741 492-224 an. Eine Anmeldung per E-Mail unter rottweil-villingen-schwenningen.biz@arbeitsagentur.de ist bis spätestens einen Tag vor der Veranstaltung möglich.

 

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote