ROTTWEIL – Autor Gün­ther Wes­sel („Vier fürs Kli­ma“) berich­tet am Frei­tag, 22. März ab 19:30 Uhr im Kapu­zi­ner-Refek­to­ri­um
vom span­nen­den Selbst­ver­such sei­ner Fami­lie, die Kli­ma­fra­ge auf den prak­ti­schen All­tag zu über­tra­gen. 

Alle wis­sen, dass ein Kli­ma­wan­del im Gan­ge ist, ver­ur­sacht auch durch unser ganz per­sön­li­ches Verhalten.Will man den Tem­pe­ra­tur­an­stieg beschrän­ken, wird man den CO2-Ver­brauch ein­schrän­ken müs­sen.
Aber wie kann das kon­kret aus­se­hen? Katho­li­sche Erwach­se­nen­bil­dung, Evan­ge­li­sche Erwach­se­nen­bil­dung, Loka­le Agen­da 21 und die Initia­ti­ve Bewah­rung der Schöp­fung laden zum Vor­trag von Autor Gün­ther Wes­sel ein.