Am kommenden Donnerstag, 21. März ist Dr. Michael Blume zu Gast bei Marktplatz Kirche. ab 20 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Sulgen.

Zur Person: Dr. Michael Blume

Dr. Blume (Jahrgang 1976) arbeitet seit 2003 im Staatsministerium Baden-Württemberg und leitete von März 2015 bis Juli 2016 die Projektgruppe „Sonderkontingent für besonderes schutzbedürftige Frauen und Kinder aus dem Nordirak“. Dr. Blume ist evangelischer Christ und Ehemann in einer christlich-islamischen Familie mit drei Kindern. In seiner Freizeit betätigt er sich weiterhin gerne als religionswissenschaftlicher Buchautor, Blogger und Lehrbeauftragter.

Das Kabinett hat den Religionswissenschaftler zum neuen Antisemitismusbeauftragten der Landesregierung ernannt. Der 43-jährige ist ein hochgeschätzter Experte für Religionsfragen. Er stellt regelmäßig einen Bericht zum Kampf gegen den Antisemitismus in Baden-Württemberg vor.  

„Der Kampf gegen den Antisemitismus ist ein Gebot der Verantwortung für unsere Demokratie. Wir alle müssen dafür Sorge tragen, dass Minderheiten bei uns nicht angegriffen und kein Keil in unsere Gesellschaft getrieben wird“, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei der Bekanntgabe des neuen Antisemitismusbeauftragten der Landesregierung.

Bei Marktplatz Kirche spricht Dr. Blume über das Thema „Gemeinsam gegen Hass. Antisemitismus – eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung“.

 

 

 

-->