18.6 C
Rottweil
Montag, 6. April 2020
Mehr

    Gut vorbereitet sein: IHK-Informationsabend zum Erbschaftsteuerrecht

    Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg lädt am Mittwoch, 4. März, 18 Uhr, zu einer Informationsveranstaltung unter dem Titel „Erbschaftsteuerrecht und Testament – Ein Überblick“ ein. Referent des Abends ist Rechtsanwalt Dr. Alexander Wirich von der Kanzlei Schrade und Partner aus Villingen-Schwenningen. Er ist Fachanwalt für Erbrecht und Steuerrecht.

    Der Vortrag umfasst im Wesentlichen eine Unternehmensbetrachtung aus erbschaftsteuerlicher Sicht. Um Unternehmerinnen und Unternehmer für den Ernstfall zu sensibilisieren, werden im Rahmen des Vortrages deshalb unterschiedliche Nachfolgesituationen dargestellt. Dabei ist eine gute erbrechtliche Ausgestaltung von Gesellschaftsverträgen von großer Bedeutung. Auch die Erstellung eines sogenannten Unternehmertestaments ist Teil einer guten Vorsorge.

    Der Übergang von Vermögenswerten im Erbfall wird für Unternehmerinnen und Unternehmer nicht selten zur Steuerfalle. Die gesetzliche Erbfolge birgt Risiken, die von der Zerstörung von Betriebsaufspaltungen bis hin zur Zwangsentnahme von Sonderbetriebsvermögen führen kann. Anhand konkreter Praxisbeispiele wird im Rahmen dieser Abendveranstaltung aufgezeigt, wie man sich im Falle einer Erbstreitigkeit unternehmensrechtlich schützen kann und wie im Ernstfall alles gut vorbereitet ist.

    Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind abrufbar in den IHK-Internetseiten unter www.ihk-sbh.de/veranstaltungen.

    - Anzeige -

    Newsletter

     

    Mehr auf NRWZ.de