„Kinder nicht um Gott betrügen“

ZIMMERN – Religiöse Erziehung heute, aber wie?“ Unter diesem Titel steht der Vortragsabend mit dem Tübinger emeritierten Professor für Religionspädagogik Albert Biesinger am Donnerstag, 21. November ab 19.30 Uhr im Johannessaal der Arche, Dorfplatz Zimmern .

Der provokante Titel seines Buches zeigt das Problem unserer Zeit auf, wenn wir über Gott, Glaube und religiöse Erziehung nachdenken. Viele Eltern wollen nur das Beste für ihr Kind im schulischen, sportlichen und musikalischen Bereich. Religion spielt ebenso eine Hauptrolle. Häufig negativ „besetzt“ durch die eigene Lebensgeschichte oder weil sie in der heutigen Zeit mit Religion nichts mehr anfangen können, verbauen Eltern oft ihren Kindern die Gottesberührung.

Albert Biesinger – selbst Vater von vier Kindern und neun Enkelkindern, Diakon und Notfallseelsorger – möchte in einem spannenden Abend mit vielen Praxisbeispielen die alltagstauglichen Möglichkeiten von religiöser Erziehung aufzeigen und Eltern auf ihrem gemeinsamen Weg der Gottesberührung. Mut machen. Eintritt ist frei.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Zugunfall in Horb: Behinderungen auf der Strecke Rottweil-Stuttgart

Nach einem Zugunfall im Bereich des Bahnhofs Horb rechnet die Polizei mit Behinderungen im Berufsverkehr auf der Bahnstrecke Rottweil-Stuttgart. Der Unfall hatte...

Mehr auf NRWZ.de