Lichtbildervortrag Wildes Eschachtal

ROTTWEIL – Am Freitag, 22. März ab 19.30 Uhr gibt es im Jugendstilsaal des Vinzenz von Paul Hospitals einen Vortrag über das Eschachtal. Referent ist Bernd Franz.

Das untere Eschachtal zwischen Horgen und Bühlingen weist auf engem Raum unglaublich vielfältige Landschaftsbilder auf. So finden sich neben dem naturnahen Fließgewässer Eschach auch landschaftsprägende Wacholderheiden, steilaufragende Kalkfelswände und urwaldartige Hang- und Schluchtwälder. Diese Naturräume beherbergen eine kostbare und angepasste Tier- und Pflanzenwelt.

Der in Rottweil-Hausen lebende Bernd Franz, Vorsitzender der NABU-Gruppe Rottweil und Umgebung und passionierter Naturfotograf, durchstreift seit vielen Jahren das Eschachtal mit seiner Kamera. In seinem Lichtbildervortrag mit ungewöhnlichen Perspektiven und interessanten Details bringt der Referent die Schönheit der Natur in allen Jahreszeiten zur Geltung und stellt zahlreiche typische Vertreter der hier lebenden Tier- und Pflanzenwelt vor.

Alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Mehr auf NRWZ.de