Ein Fliegenpilz. Foto: pm

Schram­berg. Udo Schä­fer erklärt am Don­ners­tag, 19. Sep­tem­ber, um 16 Uhr wäh­rend eines Wald­spa­zier­gangs für Jeder­mann, wie man die hei­mi­schen Pil­ze erken­nen und unter­schei­den kann, sowie das rich­ti­ge Sam­meln und zube­rei­ten. Hier­über infor­miert die Stadt in einer Pres­se­mit­tei­lung.

Eben­so beant­wor­tet er ger­ne alle Fra­gen zu den The­men Blu­men, Pflan­zen, Moo­sen und Flech­ten die es in unse­ren Wäl­dern gibt. Treff­punkt ist bei der Reit­an­la­ge Beschen­hof, Park­platz Trimm-Dich-Pfad in Schram­berg-Sul­gen. Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt fünf Euro, Kin­der 2,50 Euro, Fami­li­en 12,50 Euro.