Bereits am letzten Wochenende haben sich einige Saisonstarter des SV Schramberg
im schneesicheren Gebiet, dem Pitztaler Gletscher, auf fast verlassenen Pisten vergnügt.

Nicht nur die Anreise war schon sehr humorvoll auch die beiden darauffolgenden Tage sind bestens verlaufen. Fast komplett leere Pisten sorgten für unendliches Skivergnügen. Auch die Sonne ließ sich hier und da blicken.
Gabi Emminger hatte die Organisation des Wochenendes perfekt in der Hand. Von 3 Jahren bis über 50 waren alle Altersklassen dabei. Gemeinsam macht es doch mehr Spaß als alleine. Und so manche französische Vokabel wurde einfach nebenher gelernt!

Seit über 30 Jahren fährt der Skiverein Schramberg in die gleiche Unterkunft im Pitztal. Nächstes Jahr soll es eine Jubiläumsfahrt dorthin geben. Der 1. Vorsitzender Joachim Fink hat hierzu bereits die Einladung der Unterkunftsfamilie erhalten.

Zwei-Tages-Skikurs in Weissenbach am 28. und 29. Dezember 2017

Anfänger, Fortgeschrittene, auch dieses Wochenende ist alles dabei. Für Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger in Schönwald.

Die DSV-Skischule Schramberg bietet Skikurse am Weissenbach Lift in Schönwald an. Die letzten Kalendertage im Jahr 2017 nutzt der Skiverein Schramberg für Kurstage.
Am Donnerstag 28. und  Freitag 29. Dezember werden im Schnee Snowboard Anfänger, Alpin Erwachsene Wiedereinsteiger, Alpin Kinder ab 5 Jahren (Anfänger und Fortgeschrittene) professionell unterrichtet.

Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

Die Plätze begrenzt. Anmeldeschluss ist der 27.12.  bis 17 Uhr Treffpunkt ist jeweils um 10 Uhr am Weissenbachlift in Schönwald, der Kurs geht bis etwa 15 Uhr.
Weitere Infos unter: 01733408449 bei Isabell