Tag der Rückengesundheit in der Helios Klinik Rottweil

Tag der Rückengesundheit in der Helios Klinik Rottweil

ROTTWEIL – Am Mittwoch, 21. März, erwartet die Besucher ab 17:30 Uhr ein abwechslungsreiches Programm. Prof. Dr. Markus Kröber, Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie in der Helios Klinik Rottweil, wird den Abend eröffnen. In seinem ersten Vortrag greift er die Frage auf, welche Rückenschmerzen altersbedingt und welche krankhaft sind.

Er wird außerdem auf die diagnostischen Möglichkeiten eingehen, die sicherstellen, dass die Ursache von Rückenschmerzen so eng wie möglich eingegrenzt werden kann.

Dr. Björn von Stritzky, Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin in der Helios Klinik Rottweil, wird die Zuhörer zur sogenannten konservativen Schmerztherapie informieren – also zu den nicht-operativen Behandlungsoptionen bei schmerzendem Rücken.

Anschließend dürfen die Besucher beim Tag der Rückengesundheit selbst aktiv werden: Die Physiotherapeuten der Helios Klinik Rottweil zeigen Rückenübungen, die sich problemlos in den Alltag einbauen lassen. Außerdem lernen die Teilnehmer, wie sie ihren Rücken schonen können, um Schmerzen vorzubeugen und die Muskeln rund um die Wirbelsäule zu stärken.

Zum Abschluss berichtet Chefarzt Prof. Dr. Markus Kröber von den Möglichkeiten der modernen Wirbelsäulenchirurgie, sei es bei chronischen Beschwerden oder bei unfallbedingten Verletzungen. Nach allen Vorträgen bleibt jeweils genügend Zeit, um mit den Referenten des Abends ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 21. März, ab 17.30 Uhr im Konferenzraum der Helios Klinik Rottweil statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 19. März 2018 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/in-kuerze/kurse/tag-der-rueckengesundheit-in-der-helios-klinik-rottweil/199190