REGION (pm) – In vielen mittelständischen Unternehmen ist der Generationswechsel ein aktuelles Thema. Die rechtzeitige und systematische Vorbereitung der Betriebsübergabe ist eine wesentliche Voraussetzung für den Erhalt des Unternehmens.

Eine kostenfreie Informationsveranstaltung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg am Dienstag, 30. Mai, richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen sowie Nachfolgeinteressierte, die vor einer Nachfolgeregelung stehen oder sich bereits im Übergabeprozess befinden. Die Veranstaltung findet um 17 Uhr im IHK-Gebäude, Romäusring 4, in VS-Villingen statt.

Die IHK möchte mit der Veranstaltung „Erste Schritte bei Ihrer Unternehmensnachfolge“ interessierte Nachfolger frühzeitig bei der Unternehmensnachfolgeplanung begleiten und wird dabei das IHK-Moderatorenkonzept vorstellen. Die Veranstaltung gibt wertvolle Informationen an diejenigen, die für den Notfall Vorsorge treffen wollen, wie auch an die nächste Unternehmergeneration. Es spielt dabei keine Rolle, ob die Nachfolgeregelung in der eigenen Familie oder durch Externe geregelt wird.

Weitere Informationen bei IHK-Nachfolgeberaterin Lena Schmiedeknecht, Telefon: 07721 922-348 bzw. per E-Mail: schmiedeknecht@vs.ihk.de. Anmeldungen sind über die IHK-Internetseite unter www.schwarzwald-baar-heuberg.ihk.de(Rubrik Veranstaltungen) möglich.

 

-->

 

-->