Schram­berg. Die Volks­hoch­schu­le Schram­berg bie­tet am Sams­tag. 21. April, 16 Uhr, den Kurs „Euro­pa in den Topf geguckt – Grie­chi­sche Küche“ mit Despi­na Res­ta im vhs-Semi­nar­ge­bäu­de an.

Was der grie­chi­schen Küche und ihren Spe­zia­li­tä­ten ihren eige­nen Reiz ver­leiht, ist die ein­deu­tig medi­ter­ra­ne Prä­gung. Schon im Alter­tum brach­ten grie­chi­sche Kauf­leu­te Gewür­ze, Früch­te und Wei­ne von ihren Rei­sen mit. Unter Herr­schaft der Tür­ken kamen deren kuli­na­ri­sche Ein­flüs­se ins Land. Gemein­sam wer­den nicht nur die typi­schen tra­di­tio­nel­len Vor­spei­sen, son­dern auch ein deli­ka­tes Haupt­ge­richt samt Nach­spei­se zube­rei­tet.

Anmel­dun­gen sind bis zum 14. April beim Bür­ger­ser­vice (Tel. 29–215), beim Bür­ger­bü­ro Sul­gen (Tel. 29–265) oder unter www.vhs-schramberg.de mög­lich.