Die Volks­hoch­schu­le Schram­berg bie­tet ab Sams­tag, 14. April, 14 Uhr, den Kurs „Ganz­heit­li­ches Ent­gif­ten und Ent­schla­cken im Früh­ling“ mit Dia­na Wil­le, Ernäh­rungs­be­ra­te­rin, im vhs-Semi­nar­ge­bäu­de an.

In die­sem Semi­nar erhal­ten die Teil­neh­mer ana­to­mi­sche Grund­la­gen des Ver­dau­ungs­trak­tes, die Funk­ti­on des Stoff­wech­sels, Fol­gen des gestör­ten Stoff­wech­sels und die Bedeu­tung der Ent­gif­tungs­or­ga­ne. Dabei kris­tal­li­siert sich die Prä­ven­ti­on, Ent­gif­tung und Ent­schla­ckung her­aus und die Teil­neh­mer erhal­ten ein­fa­che aber wert­vol­le Tipps im Ernäh­rungs­be­reich sowie der bewuss­te Umgang mit sich im All­tag.

Mit­tels der Ant­litz­ana­ly­se wer­den ein­zel­ne Regio­nen im Gesicht, die einen bestimm­ten Bezug zum jewei­li­gen Organ haben, erkannt. Mit all­täg­li­chen und fast ver­ges­se­nen Haus­mit­teln wer­den eige­ne Krea­tio­nen zur Rei­ni­gung und Vita­li­sie­rung des Kör­pers her­ge­stellt.

Anmel­dun­gen sind bis zum 7. April beim Bür­ger­ser­vice (Tel. 29–215), beim Bür­ger­bü­ro Sul­gen (Tel. 29–265) oder unter www.vhs-schramberg.de mög­lich.