Die Volkshochschule lädt am Freitag, 25. Oktober, um 15 Uhr ins vhs-Seminargebäude zum Literatur-Treff: Hannes Köhler: „Ein mögliches Leben“ mit Dr. Lucy Lachenmaier, Literaturwissenschaftlerin, ein.

Hannes Köhler ist 1982 in Hamburg geboren. Er hat Neuere deutsche Literatur studiert.

Der Großvater geriet 1944, mit 19 Jahren, in Gefangenschaft. Er war in einem US-Camp interniert. Nach 70 Jahren reist er mit seinem Enkel wieder in die USA und beide kommen sich langsam näher. Keine Anmeldung erforderlich.