VHS-Vortrag berichtet über L’Aquila

ROTTWEIL – Am Mon­tag, 16. April berich­tet Lud­wig Koh­ler, Prä­si­dent der Amici dell’Aquila über Rott­weils ita­lie­ni­sche Part­ner­stadt. Der Vor­trag fin­det im Rah­men des VHS-Semes­ter­schwer­punkt­the­mas „Euro­pa und die Rott­wei­ler Städ­te­part­ner­schaf­ten“ statt. Der Vor­trag beginnt um 19:30 Uhr im Fest­saal des Alten Gym­na­si­ums. 

Koh­ler geht dabei auf die Lage der im Erd­be­ben von 2009 schwer zer­stör­ten Stadt ein. Der Refe­rent war vor und nach dem Erd­be­ben regel­mä­ßig in Rott­weils Part­ner­stadt unter­wegs. Er kennt die Stadt und ihre Men­schen aus eige­nem Erle­ben. Gleich­zei­tig hat er sich einen kri­ti­schen Blick bewahrt.          Kei­ne Anmel­dung erfor­der­lich. Abend­kas­se: sechs Euro.