Caren Totzauer. Foto: pm

Die Volks­hoch­schu­le Schram­berg bie­tet am Diens­tag, 26. März, um 19 Uhr den Vor­trag „Her­aus­for­de­run­gen als Chan­ce nut­zen“ mit der Autorin und Heil­prak­ti­ke­rin Caren Totzau­er im Foy­er des Schlos­ses an.

Der Vor­trag rich­tet sich an Men­schen, die sich ihren Her­aus­for­de­run­gen stel­len wol­len und neue Lösungs­we­ge suchen – egal ob in der Part­ner­schaft, der Fami­lie, im Freun­des­kreis oder im Job. An die­sem Abend erfährt man, wie man die Her­aus­for­de­run­gen des All­tags annimmt und durch einen Per­spek­ti­ven­wech­sel Chan­cen erkennt, erar­bei­tet und die­se nut­zen kann.

Im Vor­trag wer­den pra­xis­na­he Bei­spie­le und Impul­se vor­ge­stellt, um beruf­lich wie auch pri­vat, Chan­cen bes­ser nut­zen zu kön­nen. Das Leben ist „end­lich” und man soll­te kei­ne Chan­ce unge­nutzt las­sen.