VHS-Workshops: „Schnupper-Kletterkurs“ und „Eltern-Kind-Kletterkurs“

Schramberg. Die Volkshochschule Schramberg bietet erstmals in diesem Semester in Kooperation mit dem DAV Sektion Oberer Neckar jeweils zwei Schnupper-Kletterkurse und Eltern-Kind-Kletterkurse in Form eines Workshops mit eine Dauer von zwei beziehungsweise vier Stunden im Kletterzentrum K5 in Rottweil an. Hierüber informiert die VHS in einer Pressemitteilung.

Termine Schnupper-Kletterkurs:Montag, 14. Oktober, und, 13. Januar 2020, jeweils von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr. Ist Klettern ein Sport für mich? Dieser Frage wird im Schnupper-Kletterkurs auf den Zahn gefühlt. Zusammen mit dem Trainer tasten sich die Teilnehmenden an den Klettersport heran und erklimmen die Kletterwände des K5-Kletterzentrums im Toprope (Seil hängt bereits von oben herab).

Termine Eltern-Kind-Klettern: Freitag, 18. Oktober, und 17. Januar 2020, jeweils von 16.30 Uhr bis 19.30 Uhr. Die Eltern lernen ihre Kinder im Toprope (mit eingehängtem Seil) zu sichern. Heranführung der Eltern an die Sicherungstechnik: Kennenlernen und Einüben der Anseilknoten (Achter). Kennenlernen und Einüben der Sicherungstechnik (Smart) unter Anleitung und Aufsicht, ebenso das Einüben des Ablassens mit den Seilkommandos. Währenddessen Heranführung der Kinder an das Klettern: Mit Balancierspielen, lustigen Kletterspielen und ersten Kletterversuchen an der Kinderkletterwand (ohne Seil – Bouldern). Eltern und Kinder vertiefen gemeinsam das Gelernte an verschiedenen Routen (Toprope) im Schulungsbereich: Anlegen des Klettergurtes und Einbinden in das Seil durch das Elternteil unter Aufsicht sowie Klettern, Sichern und Ablassen des Kindes unter Aufsicht.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de