Vortrag und Gespräch: Jesus Christus im Glaubensbekenntnis

ROTTWEIL – In der Reihe „Gespräche über Gott und die Welt“ der evangelischen Erwachsenenbildung steht zur Zeit das apostolische Glaubensbekenntnis im Mittelpunkt. Am 17. Oktober ab 19.30 Uhr wird Pfarrerin Annegret Künstel im Evangelischen Gemeindehaus in der Johanniterstr. 30, Rottweil, über den zweiten Artikel des Glaubensbekenntnisses sprechen.

Zentrale Fragen wie die Jungfrauengeburt oder die Auferstehung der Toten und was das für unseren heutigen Glauben bedeuten kann, stehen im Mittelpunkt. Das apostolische Glaubensbekenntnis ist ein zentraler Text des christlichen Glaubens. Im zweiten Abschnitt des Glaubensbekenntnisses steht Jesus Christus im Mittelpunkt. Verdichtet wird hier Jesu Biographie erzählt: von der Empfängnis bis zur Auferstehung und dem jüngsten Gericht.

Zu Beginn des Abends wird Pfarrerin Künstel einen kurzen Vortrag halten. Anschließend können die Besucher selbst ins Gespräch kommen. Der Eintritt ist frei.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de