Wie Männer trauern

Wie Männer trauern

ROTTWEIL – Die Katholische Erwachsenenbildung und die Projektstelle „Unter dem Regenbogen – Trauerbegleitung für Kinder, Jugendliche und deren Angehörige“ laden am Donnerstag, 2. Mai ab 20 Uhr zu einem Vortrag mit dem Thema „Trauern Männer anders?!“ in die Körnerstraße 23 in Rottweil ein.

Trauerprozesse bei Männern verlaufen in der Regel introvertierter und versteckter. Männern wird in unserer Gesellschaft das Trauern jedoch auch schwerer gemacht. Dürfen Männer in unserer Gesellschaft trauern? Referentin ist die Fachkrankenschwester Palliativ Care und Trauerbegleiterin Brigitte Wörner aus Kappelrodeck. Sie möchte an diesem Abend Aspekte erörtern und Männer ermutigen, sich auch in der Trauer zu zeigen und diese zu leben. Der Vortrag ist für alle Interessierten, nicht nur für Männer. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
 

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 25. April 2019 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/in-kuerze/kurse/wie-maenner-trauern/228006