Asphalterneuerung im Kreisverkehr „Wasen“ in Villingendorf

VILLINGENDORF – Ab 20. August wur­de damit begon­nen, die Asphalt­schich­ten im Kreis­ver­kehr „Wasen“ in der Rott­wei­ler Stra­ße in Vil­lin­gen­dorf, sowie den kom­plet­te Anschluss­be­reich an die L424(alte B14) zu erneu­ern. Am Sams­tag erfolgt der fina­le Ein­bau der Asphalt­deck­schicht unter Voll­sper­rung.

Für Ret­tungs­diens­te und Anlie­ger ist die Zufahrt ins Indus­trie­ge­biet „Wasen“ über das Grund­stück der Bäcke­rei „Gei­ger“ mög­lich. Für den abschlie­ßen­den Fugen­ver­guss und das Auf­brin­gen der Fahr­bahn-Mar­kie­rung wird der Kreis­ver­kehr am Mon­tag halb­sei­tig gesperrt. Am Mon­tag­nach­mit­tag wird die Umlei­tung rück­ge­baut, so dass ab Diens­tag­mor­gen die Stra­ße wie­der unein­ge­schränkt befahr­bar ist.