AWO informiert sich über „Omsdorfer Hang“

Quartiersarbeit und Wahlen

Kreise Rottweil/Tuttlingen. Zur Kreiskonferenz treffen sich die Delegierten des AWO-Kreisverbands Rottweil aus den AWO-Ortsvereinen Möhringen, Oberndorf, Rottweil und Schramberg sowie die Delegierten der anderen Mitglieder am Mittwoch, 24. Juli.

Beginn der Versammlung ist um 19.30 Uhr im Gasthaus „Hochbrücke“ in Rottweil. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem ein Referat von Quartiersmanagerin Isabel Mayer über ihre Arbeit am Hegneberg und am Omsdorfer Hang in Rottweil sowie die Berichte, Entlastungen und turnusmäßigen Wahlen des gesamten Kreisvorstands.

Bereits um 19 Uhr treffen sich am gleichen Ort jene AWO-Mitglieder aus dem Landkreis Tuttlingen, die keinem Ortsverein angehören, um ihre beiden Delegierten zu wählen.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de