Frauen-Union und Senioren-Union laden zum Gespräch mit Stefan Teufel ein

ROTTWEIL – Die politische Sommerpause ist auch bei der CDU im Kreis Rottweil vorbei: Mit einer öffentlichen Veranstaltung starten die Frauen-Union und die Senioren-Union der CDU  in eine neue Phase der Informations- und Diskussionsrunden auf kommenden Montag, 2. September ab 14 Uhr ins Vereinsheim der Kleingärtner in Rottweil, im Geigenrain beim Kreisverkehr an der Hausener Straße.

Der Landtagsabgeordnete und Sozialexperte der CDU-Fraktion, Stefan Teufel wird über alle aktuellen Themen berichten und Stellung aus christdemokratischer Sicht. So zur gesundheitlichen Versorgung, zur Pflege, zu familienpolitischen Leistungen und zu allen Bereichen, die in der Bevölkerung „rauf und runter“ diskutiert werden.

Die Vorsitzenden der beiden Vereinigungen, Karin Schmeh und Karl-Heinz Glowalla freuen sich auf rege Teilnahme bei dieser Diskussionsveranstaltung mit dem stellvertretenden Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion und Rottweiler CDU-Kreisvorsitzenden.

Und nicht nur um den Übergang von der Sommerpause in die „so notwendige politische Zeit der politischen Debatte“ einigermaßen fließend zu gestalten, wird mit Kaffee und Kuchen eine sicherlich willkommene Ergänzung dem Nachmittag die „kulinarische Würze“ verleihen, so die Veranstalter dieses Politnachmittags.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de