Schnippschnapp für einen guten Zweck: vier Friseurinnen und ein Friseur arbeiteten zu Gunsten der Stiftung St. Franziskus in Heiligenbronn.

Bei einer gemein­sa­men Haar­schnei­de­ak­ti­on haben fünf Inha­be­rin­nen von Fri­seur­sa­lons  mehr als 1000 Euro für die Stif­tung St. Fran­zis­kus in Hei­li­gen­bronn gesam­melt

Mit­ge­macht haben Pame­la Capur­so und Maria Cop­po­la vom „C&C Style“-Friseursalon aus Rott­weil, Ada Cam­pi­scia­no vom Fri­seur­sa­lon „Bel­lis­si­ma Hairsty­ling“ aus Furt­wan­gen, Gra­zia Rug­gi­rel­lo vom Fri­seur­sa­lon „Sti­le Gra­zia“ aus Spai­chin­gen und Alex Pet­lin vom „Salon77 by Alex“ aus Obern­dorf.

Dabei haben wir 1012,52 Euro gesam­melt“,  berich­ten die fünf Fri­seu­rin­nen stolz. Das Geld haben sie an Anna-Maria Kall­weit, für die Spen­den zustän­dig im Refe­rat Kom­mu­ni­ka­ti­on der Stif­tung St. Fran­zis­kus Hei­li­gen­bronn, über­ge­ben.

Scheck­über­ga­be im Salon. Fotos: pm

Das Geld soll für den Neu­bau einer Schul­sport­hal­le in Hei­li­gen­bronn ver­wen­det wer­den, so Ewald Graf von der Stif­tung. Der Bau sei fest geplant, kon­kre­te Kos­ten­plä­ne lägen aber noch nicht vor.