Gemeinsam stricken für Obdachlose

ZIMMERN-HORGEN – Ein offener Treff für alle, die gerne stricken oder häkeln findet am Sonntag, 12. Januar ab 15 Uhr im Pfarrhaus Horgen statt. Dazu lädt die Offene Erwachsenenbildung Horgen ein.

Alles was hier entsteht, kommt obdachlosen Menschen in Rottweil zu. Die Wolle wird aus Spenden finanziert. Bei Kaffee und Kuchen kann man sich austauschen, Neues ausprobieren oder das Stricken oder Häkeln neu lernen. Auch Anfänger und Anfängerinnen sind willkommen, speziell auch Männer, alte Menschen ebenso wie junge.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Haslach: Regierungspräsidium zeigt Pläne für B-33- Umfahrung

Das Regierungspräsidium Freiburg hat in den vergangenen Jahren laut Pressemitteilung wichtige Anliegen der Stadt Haslach und umfangreiche Hochwasserschutzmaßnahmen in die Planung der...

„Tempo 30“ vor der Sulgener Schule

Seit Donnerstagmittag gilt nun Tempo 30 auch im Bereich der Grund-und Werkrealschule. Von Montag bis Freitag zwischen 6 und 17 Uhr gilt...

Herausforderungen des ländlichen Raumes

Jusos aus der ganzen Region haben sich am vergangenen Wochenende in Singen getroffen und über gemeinsame politische Vorhaben diskutiert. „Wir konnten uns...

Ideenaustausch zu nachhaltigerem Leben

ROTTWEIL - Auf dem Weg zu einer nachhaltigen und lebenswerten Stadt startet die Lokale Agenda am 28. Januar mit einem ...

Mehr auf NRWZ.de